HOME

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Kosten für eine Akupunktur-, Arzneimittel- oder Ohrakupunktur-Therapie übernimmt die Grundversicherung. Voraussetzung dafür ist, dass der behandelnde Arzt oder die behandelnde Ärztin den Fähigkeitsausweis Akupunktur TCM (ASA) besitzt.

Bei einer länger dauernden Behandlung wird manchmal die im TARMED (Ärztetarif) festgelegte Grenze überschritten. In diesem Fall können die Kosten über eine entsprechende Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden abgerechnet werden.